top of page
  • AutorenbildMichele Neuland

Die beidhändige Organisation

Wie die Cynefin-Matrix hilft die passende Balance zwischen effizienzgetriebenen und agilen Vorgehensweisen zu finden


Die Cynefin-Matrix ist ein Framework, das verwendet wird, um verschiedene Arten von Problemen und Situationen zu kategorisieren und zu verstehen. Es wurde von Dave Snowden entwickelt und besteht aus einem 2x2-Raster, das in vier Quadranten unterteilt ist: Simple (Einfach), Complicated (Kompliziert), Complex (Komplex) und Chaotic (Chaotisch). Es gibt auch einen fünften Bereich namens "Disorder" (Unordnung), der sich in der Mitte des Rasters befindet.


Die Idee hinter der Cynefin-Matrix ist, dass verschiedene Situationen unterschiedliche Herangehensweisen erfordern.

  • In einfachen Situationen gibt es klare Ursache-Wirkungs-Beziehungen, und es ist möglich, bewährte Methoden anzuwenden, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

  • In komplizierten Situationen gibt es immer noch klare Ursache-Wirkungs-Beziehungen, aber sie sind schwieriger zu erkennen und erfordern oft Fachwissen und Expertise.

  • In komplexen Situationen gibt es keine klaren Ursache-Wirkungs-Beziehungen, und es ist nicht möglich, vorherzusagen, welche Handlungen welche Ergebnisse haben werden.

  • In chaotischen Situationen gibt es keine erkennbaren Muster oder Regeln, und es kann notwendig sein, schnell zu handeln, um Schäden zu begrenzen.


Das Framework kann Unternehmen und Organisationen helfen, zu verstehen, in welchem ​​Bereich eine Situation fällt und welche Art von Herangehensweise am besten geeignet ist, um mit der Situation umzugehen.



In welchem Bereich empfiehlt die Cynefin Matrix ein agiles Vorgehen? Die Cynefin-Matrix empfiehlt ein agiles Vorgehen in Situationen, die in den komplexen oder chaotischen Bereich fallen. In diesen Bereichen gibt es keine klaren Ursache-Wirkungs-Beziehungen, und es ist schwer vorherzusagen, welche Handlungen welche Ergebnisse haben werden. Das bedeutet, dass traditionelle planbasierte Ansätze, die auf Vorhersagbarkeit und Stabilität ausgerichtet sind, weniger effektiv sein können.

In einem komplexen Kontext kann das agile Vorgehen dazu beitragen, schnell zu lernen und aus Fehlern zu lernen. Agile Methoden wie Scrum oder Kanban setzen auf kurze Feedbackschleifen und inkrementelle Entwicklung, um iterativ zu lernen und auf Änderungen zu reagieren.

Im chaotischen Bereich kann das agile Vorgehen dazu beitragen, schnell zu handeln, um Schäden zu begrenzen und wieder Kontrolle über die Situation zu erlangen. Das agile Vorgehen kann dabei helfen, auf Änderungen zu reagieren und schnell neue Strategien auszuprobieren.

Allerdings bedeutet das nicht, dass agile Methoden immer die beste Wahl sind. In einfacheren und komplizierten Situationen, in denen es klare Ursache-Wirkungs-Beziehungen gibt und bewährte Methoden vorhanden sind, können planbasierte Ansätze wie Wasserfall oder PRINCE2 effektiver sein. Die Cynefin-Matrix empfiehlt daher ein kontextbezogenes Vorgehen, bei dem die jeweils geeignete Vorgehensweise je nach Situation gewählt wird.


Wie hilft die Cynefin Matrix agilen Organisationen? Die Cynefin-Matrix kann agilen Organisationen auf verschiedene Arten helfen:

  1. Kontextbezogenes Vorgehen: Agil arbeitende Organisationen setzen oft auf iterative und inkrementelle Entwicklung. Die Cynefin-Matrix hilft dabei, den Kontext zu verstehen und die jeweils geeignete Vorgehensweise zu wählen. Je nach Situation kann es sinnvoll sein, schnell zu handeln (chaotischer Bereich), Expertenwissen zu nutzen (komplizierter Bereich) oder verschiedene Optionen auszuprobieren und zu lernen (komplexer Bereich).

  2. Umgang mit Unsicherheit: Agiles Arbeiten setzt auf kurze Feedbackschleifen und kontinuierliches Lernen. Die Cynefin-Matrix kann dabei helfen, den Umgang mit Unsicherheit zu verbessern. Besonders in komplexen Situationen ist es wichtig, Experimente durchzuführen, aus Fehlern zu lernen und die eigenen Annahmen zu hinterfragen.

  3. Entscheidungsfindung: Agile Organisationen legen viel Wert auf Empowerment und Selbstorganisation. Die Cynefin-Matrix kann helfen, Entscheidungen in Teams zu treffen, indem sie den Kontext und die Komplexität der Situation berücksichtigt. So können Entscheidungen besser auf die Bedürfnisse des Unternehmens und der Kunden abgestimmt werden.

  4. Adaption und Flexibilität: Agile Organisationen müssen sich schnell an neue Gegebenheiten anpassen können. Die Cynefin-Matrix kann dabei helfen, schnell und flexibel auf Veränderungen zu reagieren. Indem sie den Kontext der Situation berücksichtigt, kann sie dabei helfen, schnell zu handeln, wenn es nötig ist, aber auch darauf zu achten, dass die richtigen Schritte unternommen werden.

Insgesamt kann die Cynefin-Matrix agilen Organisationen dabei helfen, besser auf komplexe Situationen zu reagieren, unsicherem Terrain zu begegnen und Entscheidungen zu treffen, die besser auf die Bedürfnisse des Unternehmens und der Kunden abgestimmt sind.


Wie kann die Cynefin Matrix dazu beitragen eine beidhändige Organisation zu entwickeln? Die Cynefin-Matrix kann dazu beitragen, eine beidhändige Organisation zu entwickeln, indem sie ein Modell zur Identifizierung und Bewertung von Kontexten und Herausforderungen bereitstellt. Eine beidhändige Organisation balanciert sowohl effizienzgetriebene Vorgehensweisen sowie innovationsgetriebene, agile Vorgehensweisen, um sich an Veränderungen in der Umwelt anzupassen.



Ambidextrie - die beidhändige Organisation

Durch die Anwendung der Cynefin-Matrix können Organisationen die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, in verschiedene Kontexte einordnen. Im einfachen Kontext, in dem es klare Ursache-Wirkungs-Beziehungen gibt, können explizite Methoden und Best Practices eingesetzt werden. Im komplizierten Kontext, in dem es mehrere Ursache-Wirkungs-Beziehungen gibt, kann Expertenwissen genutzt werden, um bewährte Lösungen zu finden.

Im komplexen Kontext hingegen, in dem es viele unbekannte Variablen gibt, kann agiles Arbeiten genutzt werden, um neue Wege zu finden, Herausforderungen zu bewältigen. Im chaotischen Kontext schließlich, in dem es keine klaren Ursache-Wirkungs-Beziehungen gibt, muss schnell gehandelt werden, um Schäden zu begrenzen und wieder Kontrolle über die Situation zu erlangen.

Durch die Nutzung der Cynefin-Matrix kann eine Organisation die verschiedenen Kontexte, in denen sie agiert, identifizieren und verstehen, welche Arbeitsweisen und Wissensarten am besten geeignet sind, um mit den jeweiligen Herausforderungen umzugehen. Auf diese Weise kann die Organisation eine beidhändige Strategie entwickeln, die sowohl effizient als auch agil ist, um Innovationen hervorzubringen und sich an Veränderungen in der Umwelt anzupassen.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page